Feuerwehr Mutterstadt

  Retten-Löschen-Bergen-Schützen

Einsatz Nr. 62/2015


Am 12.07.2015 bemerkte der Fahrer eines Audi A3 das plötzlich einige Warnlampen im Display begannen zu blinken.
Nachdem er sein Fahrzeug von der B9 auf die L533 abgelenkt hatte, begann es in Höhe des Kreisels zwischen Mutterstadt und Limburgerhof zu qualmen. Er stoppte sein Fahrzeug und konnte sich unverletzt von seinem Fahrzeug entfernen.

Um 19:16 Uhr wurde uns dann durch die Rettungsleitstelle Ludwigshafen ein PKW Brand gemeldet.
Bereits auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung zu erkennen, sodass sich der Angriffstrupp noch auf der Anfahrt mit Atemschutz ausrüstete. 

Vor Ort dann die Bestätigung, das Fahrzeug stand bereits in Vollbrand. Umgehend wurde ein Löschangriff mittels des Schnellangriffs vorgenommen und kurze Zeit darauf ein weiterer mit einem C-Rohr. 


Desweiteren sperrten wir den Kreisel und dichteten einen Gulli mit einem Gullidichtkissen ab. 

Im Einsatz waren von der Feuerwehr: ELW 1, TLF 16/25, LF 24 mit insgesamt 18 Einsatzkräften.
Des weiteren waren der Rettungsdienst, die Schutzpolizei sowie der Landesbetrieb Mobilität zur Beurteilung der Straßenschäden im Einsatz.