Feuerwehr Mutterstadt

  Retten-Löschen-Bergen-Schützen

Einsatz Nr. 92/2015 - 25.10.2015, 16:05 Uhr
SOS - Türöffnung

Am Sonntagnachmittag wurden wir zusammen mit dem Rettungsdienst zu einer SOS - Türöffnung in die Friedrich-Ebert-Straße alarmiert. 
Es handelte sich hierbei um einen neurologischen Notfall. 
Der vor uns eingetroffene Rettungsdienst erkundete die Einsatzstelle und stellte fest das ein Fenster offen stand. Somit konnte er durch das offene Fenster einsteigen und die Tür von innen öffnen.
Eine Öffnung durch die Feuerwehr war somit nicht mehr notwendig. Wir unterstützen noch den Rettungsdienst bis zum eintreffen des Notarztes und übergaben anschließend die Einsatzstelle an die ebenfalls anwesende Polizei. 

Es waren im Einsatz: ELW 1, TLF 16/25 



ZUR INFORMATION: 

Ein Anwohner beschwerte sich bei uns über die Geruchsbelästigung durch den laufenden Motor unseres TLFs.

Wir möchten das ganze hier mal erläutern:

Hierbei handelt es sich um unser Tanklöschfahrzeug welches eine Feuerlöschkreiselpumpe, Stromaggregat, Handlampen und Funkgeräte als dauerhafte Stromverbraucher zu versorgen hat. 

Wird der Motor abgestellt und keine externe Stromversorgung angeschlossen, ziehen die oben genannten Verbraucher die Batterie leer. 
Somit ist die logische Schlussfolgerung, dass der Motor immer laufen MUSS. 

Die dadurch entstehenden "Gerüche" kann man da leider nicht vermeiden. 

Wir bitten hier um Verständnis, denn ein Feuerwehrfahrzeug dessen Batterie aufgrund der Beschwerde von Bewohnern irgendwann leer ist, hat wenig Sinn.