Neusten Einsätze

058| 30.06.2022| 13:49 Uhr | Gasgeruch

057| 28.06.2022| 22:47 Uhr | Müllbrand

056| 24.06.2022| 22:57 Uhr | Wassereinbruch

Wir gemeinsam für Mutterstadt

Die Feuerwehr Mutterstadt besteht aus circa 60 Einsatzkräften, denen 8 Einsatzfahrzeuge zur Verfügung stehen. Die Alarmierung der Feuerwehr Mutterstadt und den anderen Feuerwehren des Rhein-Pfalz-Kreises erfolgt von der integrierten Leitstelle Ludwigshafen (Notrufnummer Deutschlandweit 112) über Funkmeldeempfänger.

Mit regelmäßigen Übungen dreimal pro Monat und Lehrgängen auf Kreis- und Landesebene bildet sich die Feuerwehr weiter. Samstags sind Freiwillige an der Gerätewartung und Fahrzeugunterhaltung beteiligt.

Ein Team unserer Wehr hat sich die Brandschutzaufklärung und die Brandschutzerziehung zur Aufgabe gemacht. Auch bei vielen sozialen Tätigkeiten ist die Feuerwehr vertreten. Unter anderem die traditionelle Kranzniederlegung oder das Absichern des Sankt Martinumzugs sind fester Bestandteil der Feuerwehrarbeit.

Jährlich rücken wir etwa zu 120 Einsätzen im Gemeindegebiet aus. Diese Einsätze unterteilen sich zwischen Brand-, Hilfeleistungs- und Gefahrguteinsätzen. 

Werde eine Teil von uns und finde dein Hobby „Für das Leben“

Im Einsatzbereich von Mutterstadt gibt es ein Gewerbegebiet von 52ha., in dem sich Betriebe des Dienstleistungssektors (große Einkaufsmärkte, Autohäuser, Auktionshäuser, Hotels, ein Hallen- und Freibad, ein Kegelzentrum, ein Sportpark und Betriebe des produzierenden Gewerbes (große Schreinerei,Recycling-Betrieb, Kompostanlage, Gefahrgut-Spedition, Netzleitstelle und Umspannwerk des regionalen Stromversorgers) angesiedelt haben. 

Es schließt sich ein Waldgebiet von circa 81ha Fläche an. In der umliegenden Gemarktung Mutterstadts wurden in den 1960er Jahren sogenannte Aussiedlerhöfe errichtet, um den Landwirten Möglichkeiten zu geben sich zu vergrößern.

Der Ortskern ist geprägt durch engständige Haus-und-Hof-Bauweise mit Scheunen. In den Neubaugebieten leben viele Einwohner in hohen Häusern (bis zu 23m Brüstungshöhe) und Einfamilienhäusern. An der Gemarktungsgrenze nach Dannstadt befindet sich der Deutschlands größter Gemüsegroßmarkt „Pfalzmarkt“ von dem Obst und Gemüse der Vorderpfalz weltweit vermarktet wird.